Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und Theater

Meinung

Media Monday #415

Header zum Media Monday 415 von Medienjournal Blog

Am letzten Mittwoch sind → SingendeLehrerin und ich bei hitzigen Temperaturen durch die Innenstadt geirrt und haben nach etwas Gesuche die Theaterkasse vom Residenztheater gefunden. Wir sind jetzt offiziell Abo-Kundinnen und sitzen nebeneinander. Es ist für uns beide das erste Theater-Abo, aber wir müssen das echt ausnutzen, dass wir jetzt so gute Leute vor der Haustür haben. Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf Oktober, wenn das erste Stück läuft. Hier mein → Media Monday 415 von Medienjournal Blog.

Außenaufnahme vom Residenztheater München, Juni 2019
Residenztheater München

Media Monday 415

1. So ein verlängertes Pfingstwochenende ist ideal, um die Verwandtschaft zu besuchen und den Geburtstag von meinem Papa zu feiern.

2. Wenn es eins gibt, das ich nicht bräuchte, dann sind es Disney-„Realverfilmungen“ von Zeichentrickfilmen. Es mag ja sein, dass Disney dadurch neue Zuschauergruppen anspricht, aber sich selbst zu kopieren spricht nicht unbedingt für Innovation. Einzige Ausnahme werde ich wahrscheinlich bei DER KÖNIG DER LÖWEN machen. Der Trailer sieht einfach zu gut aus.

Trailer: Walt Disney Studios

3. Davon abgesehen war das ja ein regelrechter Besetzungs-Coup, schließlich dürfen u.a. Beyoncé, John Oliver, Chiwetel Ejiofor und James Earl Jones den Figuren ihre Stimme leihen. Und Hans Zimmer macht wieder die Musik. Ich habe hohe Erwartungen.

4. Es gibt wohl kaum eine/n Film/Serie, wo ich so sehr geheult habe, wie diese Woche beim Staffelfinale von FLEABAG. Oh man, Andrew Scott und Phoebe Waller-Bridge haben mich mit den gegenseitigen Liebesbekundungen ihrer Rollen total gekriegt.

5. AVATAR hat mich seinerzeit tief bewegt, einfach weil ich mich lange Zeit dem Film verweigert habe. Ich habe den Trailer gesehen und es für „Pocahontas mit blauen Menschen“ gehalten – folglich: uninteressant. Dann irgendwann bin ich doch mal ins Kino, weil der Film schon wochenlang auf Platz 1 der Charts war, und zusammen mit dem 3D-Effekt, der damals noch recht neu war, hat mich der Film erstaunlicherweise total gekriegt.

6. Ich hätte ja gern gesehen, was fähigere Leute aus dem DCEU hätten machen können, schließlich gibt es viele DC-Comicverfilmungen, die gar nicht so schlecht sind: V WIE VENDETTA, THE DARK KNIGHT oder R.E.D. .

7. Zuletzt habe ich mich sehr darüber gefreut, dass LUCIFER eine weitere Staffel bekommt und das war besonders toll, weil auch die fünfte Staffel in Deutschland wieder auf Amazon laufen wird. Ich bin schon ziemlich sicher, dass sie ein schönes Ende für die Serie finden werden.

  1. Freut mich, dass FLEABAG bei dir auch so eingeschlagen hat, gerade auch die 2. Staffel!

    Und: Ich freue mich auf die Theatersaison 2019/20 am Residenztheater!

  2. Also für mich ist „Avatar“ immer noch ‚Pocahontas mit blauen Menschen‘. 😀

Kommentar verfassen