Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und NT Live-Übertragungen

Meinung

Media Monday #369

Header von Media Monday 369 via Medienjournal Blog

Media Monday #369

1. Für den Cast und die Crew hinter PATRICK MELROSE habe ich nichts als Bewunderung übrig, schließlich ist diese Mini-Serie wahnsinnig gut gespielt und fantastisch inszeniert. Die Emmy-Nominierungen sind völlig verdient.

2. Meine Filmsichtungen sinnvoll zu ordnen und der Welt zugänglich zu machen, ist ja eines dieser Dinge, die ohne Blog wahrscheinlich nicht so gut funktionieren würden.

3. Wenn auch ein wenig verspätet für ein Halbjahresfazit, hat mich in den ersten sechs Monaten des Jahres THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI wohl am meisten begeistert, weil es an diesem Film kaum etwas auszusetzen gibt. Und dank Frances MacDormand weiß jetzt jeder in Hollywood was ein „inclusion rider “ ist.

4. Meine derzeit liebste Comedy ist die britische Sitcom MIRANDA. Nicht nur wegen Miranda Hart, die einfach unfassbar lustig ist, sondern auch wegen Tom Ellis. Apropos: Die dritte Staffel LUCIFER gibt es seit dieser Woche auf Amazon Video

5. Dass James Gunn jetzt als Regisseur von „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ seitens Disney abgesägt worden ist, interessiert mich so gar nicht. Ich mache ja momentan Pause von den Marvelfilmen und daher ging die ganze Diskussion an mir vorbei.

6. Wenn ich in Sachen Bloggen noch einmal ganz von vorn anfangen könnte, würde ich wahrscheinlich früher damit anfangen mich in Gesetzestexte und Grundlagen der Webseitengestaltung einzulesen. Ein Webdesigner wollte kürzlich eine Sicherheitskopie von meinem Blog machen, was aber nicht ging, weil die Datei zu groß ist. Das liegt wahrscheinlich an den Bildern. Ich habe mich bis vor kurzem noch nicht mit Bildkomprimierung auseinandergesetzt und ich müsste eigentlich mal alle übergroßen Bilddateien auswechseln. Bei über 700 einzelnen Blogartikeln ist das eher mühsam. Ich hätte daher lieber gerne von Beginn alles richtig gemacht. 

7. Zuletzt habe ich den Disney-Klassiker DORNRÖSCHEN nachgeholt und das war überraschend, weil der Film aus dem Jahr 1959 auch noch heute wunderbar funktioniert.

© Disney

Andere mediale Montage #369
  1. Zu kleine Bilder können auch ein Problem sein (so wie bei meinen alten Artikeln) — und wer weiß, wo sich die Auflösungen hinbewegen? Habe das Gefühl mit meiner aktuellen Auflösung von 1280×720 schon fast wieder hinterherzuhinken… 😉

  2. „Ein Webdesigner wollte kürzlich eine Sicherheitskopie von meinem Blog machen, was aber nicht ging, weil die Datei zu groß ist.“ -> Was ziemlich albern klingt. Was man hochladen kann, kann man auch sichern. 😉

    • Leider nicht. Ich habe es selbst auch nochmal probiert. Ging nicht. Das Sicherheitskopie-Programm hat gestreikt. Das Problem ist, dass WordPress dich Bilder in allen möglichen Größen hochladen lässt und keine Fehlermeldung rausschickt, wenn ein Bild zu groß ist. Die größten hochgeladenen Bilder hatten 8 MB. Rechne das mal auf über 700 Artikel hoch. Und in den meisten Artikel sind ja neben dem Titelbild auch noch weitere Bilder enthalten. Das ist für eine Webseite schlicht zu viel. Falls du allerdings eine Alternative kennst, bei der ich nicht alle Artikel von Hand durchgehen muss um die Bilder auszutauschen, bin ich ganz Ohr.

  3. Ist schon Montag? 😉

    Ich hab Serverplatz. So dass ich meine Bilder per URL in den Blog laden kann. Ich hab meine Bilder bearbeitet, so dass sie kaum ins Gewicht fallen. Die Bilder haben so 600px × 390px und sind max um die 100 kb groß 😉

    • Inzwischen achte ich auch darauf die Bilder erst noch runterzurechnen, aber ich habe noch 700 Artikel bei denen ich mich nicht um sowas gekümmert habe. Wird also noch eine extra Fleißarbeit alles auf den aktuellen Stand zu bringen…

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén