Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und NT Live-Übertragungen

Meinung

Media Monday #352

Header für den Media Monday 352 (via Medienjournal Blog)

Es war eine sehr anstrengende Woche und ein sehr entspanntes Wochenende. Auch dieses Mal startet die Woche mit dem Media Monday. Dazu gibt es einen Lückentext von → Wulf von Medienjournal Blog und hier sind meine Antworten.

Media Monday 352
  1. Jüngst erst wieder einen Film eine Mini-Serie (BAD BANKSmit Paula Beer gesehen und ich bin doch jedes Mal erstaunt wie gut die Frau spielt. Für mich entdeckt habe ich sie übrigens im Alpen-Western DAS FINSTERE TAL
  2. Das plötzlich auftretende von-heute-auf morgen-Sommerwetter  macht mich ja regelrecht fertig, schließlich bin ich noch total auf Grau-in-Grau-Grisselwetter eingestellt. Wird aber hoffentlich besser in den nächsten Tagen.
  3. Eine der mitunter besten Videospiel-Verfilmungen, die mir spontan einfallen, ist TOMB RAIDER (2018) . Ist mir egal, was alle anderen sagen, ich mag einfach Alicia Vikander in dieser Rolle und ich fand den Film besonders im Vergleich zu den früheren Lara-Croft-Filmen sehr gelungen.
  4. Die Sonne ist wieder da! Da wird der ein oder andere Kinobesuch wohl zurückstehen müssen zugunsten eines ausgiebigen Spaziergangs in der Sonne.
  5. Dank meiner Kindergartenfreundin Nina entwickelte sich meine große Liebe für Filme. Ich bin auf dem Land aufgewachsen. Das nächste Kino war ohne Auto nicht zu erreichen. In meiner Familie gab es lange Zeit einen alten Röhrenfernseher mit vier empfangbaren Programmen (alle öffentlich-rechtlich). Das Programm war dementsprechend eintönig. Dank Ninas gut sortierter Video-Auswahl (viele Disney-Filme) und später DVD-Auswahl einschließlich Empfehlungen („Ich habe einen neuen Film. Er heißt: HERR DER RINGE: DIE GEFÄHRTEN. Der soll ja richtig toll sein. Wollen wir den ansehen?“) war Ninas Wohnzimmer im Grunde mein erstes Kino. 
  6.  Meine Computer-Maus konnte ich ja kaum aus der Hand legen, denn diese Woche war ich wirklich jeden Tag vor dem Rechner.
  7. Zuletzt habe ich mich damit beschäftigt Schlaf nachzuholen und das war großartig , weil ich die meiste Zeit des vergangenen Wochenendes im Bett verbracht habe. Und mit einer Stunde Zumba. Ein bißchen Sport muss schon sein. An meiner BATTLE OF THE SEXES-Kritik habe ich auch ein bißchen herumgetippt, aber fertig bin ich noch nicht. 

© Giphy

 

  1. Von „Bad Banks“ reden zurzeit ja alle. Sollte ich vielleicht auch mal schauen. Hmm….

    • BAD BANKS lässt sich gut hintereinander wegschauen und ist noch bis August kostenlos in der ZDF Mediathek zu sehen. Du hast also noch ein paar Monate Zeit zum Schauen.

  2. Gnislew

    Von den Trailern scheint der neue Tomb Raider auch ziemlich nah am Spiele-Reboot zu sein. Weißt du ob den am Ende wirklich so ist? Werde mir den Film auf jeden Fall im Heimkino anschauen, da ich das Reboot der Spiele echt gelungen finde.

    • Ich kann den Film im Vergleich zum Computerspiel schlecht beurteilen, da ich das Computerspiel nie gespielt habe und allenfalls mal über ein „Let’s play“ auf Youtube gestolpert bin. Wie ich in meiner Kritik geschrieben habe, wurde in den ersten beiden Dritteln des Films im Prinzip ein Drama erzählt. Erst auf Insel bekommt das Ganze dann den Abenteuercharakter, den offenbar auch das Spiel hat. Ich kann nur zwischen den Angelina-Jolie-Filmen und der neuen Version vergleichen und da finde ich die neuere mit Alicia Vikander um Längen besser.

Schreibe eine Antwort