In der Nacht vom 24. auf den 25. 02. 2013 fanden in Los Angeles die 85. Oscar-Verleihungen statt. Was nachhaltig von dem Abend in Erinnerung bleiben wird, sind wohl die Witze von Gastgeber Seth MacFarlane, dem Erfinder von Filmen wie TED oder FAMILY GUY. Hinterher regte sich so ziemlich jeder über seinen „We saw your boobs“-Song von ihm auf; ein Lied über die Brüste von Schauspielerinnen, die man in verschiedenen Filmen bestaunen kann. Im prüden Amerika sorgte das natürlich wieder für einen Skandal. Ich dagegen fand es einfach nur lustig und es brachte Witz in die doch eher steife Veranstaltung.

Aus deutschsprachiger Sicht lief es gut, Christoph Waltz staubte direkt in der ersten Kategorie des Abends seinen zweiten Oscar nach INGLORIOUS BASTERDS ein. Quentin Tarantino scheint eindeutig ein Händchen für einen guten Cast zu haben. Ebendiesen lobte er auch überschwänglich in seiner Dankesrede für „Best Orginal screenplay“ und erklärte sinngemäß, dass erst ein guter Cast seine Figuren zum Kult machen. Auch der österreichische Regisseur Michael Haneke konnte sich freuen. Er bekam den Oscar für den besten ausländischen Film. Zum besten Film wird mit ARGO ein Außenseiter gekürt. Der Iran fasste dies als politisch motivierte Entscheidung auf, schließlich geht es in diesem Film darum, wie der amerikanische CIA im Jahr 1979 amerikanische Diplomaten aus dem Iran herausschleuste. Ein fader Nachgeschmack bleibt tatsächlich, denn es ist schon ungewöhnlich, dass ausgerechnet die First Lady Michelle Obama den Gewinner in dieser Kategorie bekannt gab und extra aus dem Weißen Haus dazugeschaltet wurde.

Alles in allem war es eine schöne Verleihung. Endlich auch mal wieder eine, bei der man auch bis zum Ende durchgehalten hat ohne vorher einzuschlafen. Dies ist hauptsächlich ein Verdienst von Moderator Seth MacFarlane und der Academy, die wohl endlich festgestellt hat, dass ein bißchen mehr Witz und Sarkasmus der Preisverleihung gut tun. An das → Hammer-Opening aus dem Jahr 2009 kommt natürlich nichts heran, deshalb hier nochmal zum Anschauen und Genießen.