Media Monday #447

Header vom Media Monday 447 via Medienjournal Blog

Der heutige Media Monday 447 basiert – wie immer – auf einem Lückentext von → Wulf vom Medienjournal Blog.

Media Monday 447

1. Wenn ich mir etwas für das Filmjahr 2020 wünschen könnte, dann wäre es mehr Mut zum Risko. Der ist in den letzten Jahren eigentlich immer belohnt worden. (CATS mal ausgenommen)

2. IN MEINEM HIMMEL ist gemessen an vergleichbaren Filmen gerade deshalb so ungewöhnlich und großartig, weil der Film eben nicht damit endet, dass das getötete Mädchen ihre Rache bekommt. Der Mörder – großartig: Stanley Tucci – kommt mit seinem Verbrechen durch und trotzdem ist der Film sehr hoffnungsvoll und positiv. 

3. Lange hat mich keine Lektüre mehr so gefesselt, wie das Theaterstück DREI SCHWESTERN, das in voller Länge in einem Sammelband zusammen mit anderen Simon-Stone-Stücken steht. Ich habe das Stück inzwischen schon so oft gesehen, dass ich a) die Stimmen der Schauspieler beim Lesen „höre“ und b) schon Unterschiede zwischen Textvorlage und Text auf der Bühne ausmachen konnte. 

4. Die Art und Weise, mit der man dieser Tage beinahe täglich mit neuen Serien und anderen Veröffentlichungen bombardiert wird, ist einfach viel zu viel. Man spürt die Übersättigung des Marktes. 

5. Nostalgisch blicke ich auf die letzte Woche zurück, einfach weil ich am Mittwoch mit einer Arbeitskollegin im Theater war und weil Max seinen Monolog in TRAUM EINES LÄCHERLICHEN MENSCHEN gerockt hat. Es braucht manchmal echt nicht viel um mich glücklich zu machen.

6. Autor*in, Regisseur*in/Darsteller*in Simon Stone ist für mich eigentlich immer eine sichere Bank, schließlich gefiel mir sowohl DREI SCHWESTERN als auch HOTEL STRINDBERG. In der letzten Woche habe ich erfahren, dass es im März auch nochmal eine Vorstellung von JOHN GABRIEL BORKMAN geben wird. Das ist großartig, weil ich das Stück ja angesichts des „Wien-Debakels“ immer noch nicht gesehen habe. Übernachtung, Bahnticket und Theaterticket sind gekauft – und Urlaub hätte ich an dem Tag eh gehabt.

7. Zuletzt habe ich das Hauptmenü oben entschlackt und mich durch verschiedene WP-Themes geklickt und das war demotivierend, weil es immer noch nicht das perfekte Theme für mich gibt. Seit geraumer Zeit unterstützt mein Theme Yoast nicht mehr, was ich ziemlich nervig finde.

Ein Kommentar zu „Media Monday #447“

Kommentar verfassen