Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und NT Live-Übertragungen

Meinung

Media Monday #372

Header vom Media Monday 372 via Medienjournal Blog

Die Woche war durchwachsen. Dienstag war Beerdigung. Am Samstag war das Fernstudiums-Zeugnis im Post. Hab dann im Endeffekt nur am Donnerstag und Freitag gearbeitet, war aber trotzdem irgendwie anstrengend. Und auch immer noch zu heiß. Ich freue mich schon sehr auf den Feiertag am Mittwoch. Aber vorher erst einmal der → Media Monday 372 von Medienjournal Blog. 

Media Monday #372

1. Bei all den Ausrichtungen, die Science-Fiction-Filme oder -Serien haben können, finde ich es immer gut, wenn auch ein gesellschaftskritischer Ansatz spürbar ist. Wenn zum Beispiel in ELYSIUM die Reichen im All wohnen und die Armen auf der Müllhalde Erde. Wenn ein Film zeigt, dass man von den Aliens auch etwas Nützliches lernen kann und nicht immer alles in Grund und Boden bomben muss – wie in ARRIVAL.  Über klugen Subtext freue ich mich immer. 

2. Die Youtube-Reihe „Honest Trailers“ fällt für mich in die Kategorie „Damals fand ich das noch cool, aber inzwischen nicht mehr“. Gleiches gilt für „Everything wrong with…“.

3. Wie kommt es eigentlich, dass ich noch immer nicht bei Letter’s Live in London war? Immerhin habe ich große Pläne. Der Newsletter von denen ist abonniert und ich würde sofort in den nächsten Flieger springen, wenn morgen wieder eine Lesung wäre.

4. ____ hat sich ja irgendwie auch selbst überlebt, schließlich ____ .  Hierzu ist mir leider beim besten Willen nichts eingefallen.

5. Bei THE BIG BANG THEORY hätten sie es wohl besser bei einer Staffel belassen sollen, anstatt die immergleichen Gags so lange aufzuführen bis es einem zu den Ohren herauskommt: „Klopf, klopf, klopf – Penny. Klopf, klopf, klopf – Penny.  Klopf, klopf, klopf – Penny“.

6. Bei meinem eigenen Blog bin ich ja besonders stolz darauf, dass es inzwischen über 700 einzelne Artikel sind.

7. Zuletzt habe ich rumgelümmelt und war dabei auf Youtube unterwegs und das war recht angenehm, weil Rumlümmeln generell immer angenehm ist und weil mir Youtube die Simon-Stone-Inszenierung  zu „Die drei Schwestern“ empfohlen hat. Mein Youtube hat echt einen guten Geschmack. (Habe ich echt gut erzogen.)

  1. Feiertag am Mittwoch — dann wohnst du anscheinend in einer katholischen Gegend… 😉

  2. Letters Live – dann fahren wir nächstes Mal zusammen. 🙂

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén