Media Monday #420

Header zum Media Monday 420 via Medienjournal Blog

Was kommt nach einer Woche Urlaub? Eine Woche Arbeit. Und die hat sich echt gewaschen. Es war alles mega anstrengend und mega nervig. Daher bin ich auch noch überhaupt nicht dazu gekommen, meine Filmkritiken vom Filmfest abzuarbeiten. Na gut, wenigstens die zu ALL I NEVER WANTED habe ich schon geschafft, denn die schrieb sich quasi von alleine. Nun sitze ich in einem Zug auf dem Weg nach München, der momentan aber noch am Bahnsteig steht, weil an einem Bahnhof, an dem wir vorbeimüssten, gerade ein Polizeieinsatz ist. Drum habe ich Zeit meinen Media Monday 420 auszufüllen.

Media Monday 420

1. Die zahlreichen Neuverfilmungen, mit denen man gerade im Moment bombardiert wird, interessiert mich KÖNIG DER LÖWEN am meisten. Entweder wird es ein Fest oder es wird ein Desaster. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein Film, bei dem „lebendige Tiere“ singen genauso gut funktioniert wie die Zeichentrickvariante.

2. Manche Serien von vor zehn bis zwanzig Jahren werden heute immer noch im Fernsehen gezeigt. Im Spartenfernsehen zwar, aber immerhin.

3. ____ ist seit ____ auch völlig von der Bildfläche verschwunden. Schade, schließlich ____ . Hier klaue ich mal ungeniert von → SingendeLehrerin, weil mir nichts eingefallen ist, und nominiere Jack Gleeson aus GAME OF THRONES.

4. Ich kann wirklich nicht verstehen, was viele an Ryan Gosling so finden, immerhin ist er einfach nur ein schöner Mann. Nachdem sein Beruf aber Schauspieler und nicht Model ist, habe ich da höhere Erwartungen. Auch sein Regiedebüt LOST RIVER hat mich eher kalt gelassen.

5. Christopher Nolan hat eine Art, Geschichten zu erzählen, die meine Hirnwindungen jedes Mal fordern. Gut so.

6. Sommerloch? Von wegen! Schließlich muss ich weiter an den Liedern vom Album arbeiten, ein modernes Tauflied für meinen Neffen heraussuchen und proben und natürlich die Filmkritiken vom Filmfest abarbeiten.

7. Zuletzt habe ich ein verlängertes Wochenende mit der Verwandtschaft verbracht und das war ein guter Ausgleich zur miserablen Woche im Vorfeld, weil ich endlich mal wieder alle auf einen Haufen gesehen habe. Fun Fact: Mein Bruder kam nicht mit, weil er Jahrestag mit seiner Freundin gefeiert hat. In Paris. Mit dem Auto ist er hingefahren. Vor Ort angekommen, hat er festgestellt, dass viele Straßen gesperrt waren, weil Nationalfeiertag war.

5 Kommentare zu „Media Monday #420“

  1. Bei Ryan Gosling verstehe ich, ehrlich gesagt, den Hype um sein Aussehen nicht so wirklich… Ich würde ihn zwar nicht als hässlich oder so bezeichnen, aber sooo attraktiv finde ich ihn jetzt auch wieder nicht. 😕

    Als Schauspieler kenne ich ihn nur aus/in „Inside a Skinhead“, „Lars und die Frauen“ und „The Nice Guys“ und da fand ich ihn richtig gut. 🙂

Kommentar verfassen