Media Monday #417

Header vom Media Monday 417 via Medienjournal Blog

Das verlängerte Wochenende war großartig. Aufgrund dem (bayerischen) Feiertag am letzten Donnerstag und dem Brückentag am Freitag hatte ich jetzt vier Tage Wochenende, was sehr erholsam war. Ich war mal wieder im Kino (ist momentan echt eine Seltenheit), habe die BBC-Mini-Serie WAR & PEACE gebingt (hatte ich vor 3, 4 Monaten bei → SingendeLehrerin ausgeliehen), war Eisessen und zweimal beim Sport. Letzteres hat es auch in meinen → Media Monday 417 von Medienjournal geschafft.

Media Monday 417

1. Zu ROCKETMAN einen adäquaten Text zu verfassen, fällt mir momentan sehr schwer, denn ich höre zum „Reinkommen“ derzeit den ROCKETMAN-Soundtrack und da muss ich eigentlich immer vom Schreibtisch aufstehen und tanzen. Und solange es noch keine mittanzenden Laptops gibt, dauert’s halt noch ein wenig. Aber ich denke, im Lauf der Woche bin ich endlich fertig. (Für alle, die auch was zum Mitwippen oder Tanzen brauchen, hier mein Lieblingslied „I’m still standing“, gesungen von Hauptdarsteller Taron Egerton)

Video: © Youtube/CastofRocketmanVEVO

2. Ich glaube ja nicht, dass TOY STORY 4 dem Hype gerecht werden wird, denn mich schreckt ja schon der deutsche Filmtitel „TOY STORY 4 – Alles hört auf kein Kommando“ ab. Da waren die Filmtitel-Erfinder mal wieder „wahnsinnig kreativ“.

3. Andererseits kann ich die ganzen Schmährufe zu GOOD OMENS überhaupt nicht verstehen, denn diese 20.000 Christen, die eine Petition gegen Netflix gestartet haben, obwohl GOOD OMENS eine Amazon-Serie ist, haben den Schuss irgendwie nicht gehört.

4. Wenn ich nur mal einen Tag ganz für mich und meine Interessen hätte, würde ich das machen, was ich nächste Woche mache: Urlaub nehmen, auf ein Filmfestival gehen und mal wieder Filme bingen. So 3-4 Filme am Tag sind ideal. #ffmuc

5. Den ganzen Tag Filme und Serien zu schauen, erscheint mir als Idee ja ziemlich großartig, jedoch ist es auf Dauer ganz schön anstrengend.

6. Ein Buch, das ich nur allen wärmstens ans Herz legen kann, habe ich momentan nicht.

7. Zuletzt habe ich eine Probestunde meiner Zumba-Trainerin mitgemacht, die momentan ein neues Workout-Programm namens „The Grid“ lernt und das war anstrengender als alles was ich bisher gemacht habe, weil wir am Ende alle schwitzend, keuchend und völlig fertig im Raum verteilt auf dem Boden lagen.

4 Kommentare zu „Media Monday #417“

  1. Ist halt blöd, wenn sich die Einreicher der Petition nicht im entferntesten mit dem Thema befasst haben, sondern einfach das ’schöne‘ Social Media Internet nutzen wollen, um Stunk zu machen. Weil, sowas ist ja heutzutage in!

Kommentar verfassen