Media Monday # 403

Header zum Media Monday 403 von Medienjournal Blog

Ich habe in der letzten Woche irgendwie hinbekommen, dass man meinen Blog endlich abonnieren kann. Seit dem Wechsel von wordpress.com zu einer eigenen Domain war das nicht mehr möglich. Jetzt geht es wieder. Dafür spinnt meine Social-Media-Leiste jetzt. Die Verlinkungen gibt’s noch, aber die Bilder sind nicht mehr da. Tja, mal gewinnt man, mal verliert man. In diesem Sinne hier der → Media Monday 403 von Medienjournal.

Media Monday 403

1. Geschichten über ungewollte Helden ziehen bei mir ja eigentlich immer und es gibt narrativ meistens auch am meisten her, wenn die Hauptfigur im Film sich selbst gar nicht als auserwählt oder „besonders“ begreift. Ich denke dabei zum Beispiel an Captain Jack Sparrow, der versehentlich die Tochter des Gouverneurs rettet, oder den Piloten Sullenberger, der „einfach nur seinen Job gemacht hat“.

2. Das Marvel-Universum empfinde ich als extrem überbewertet, da mit jedem neuen Film ein rießen Trara einhergeht, was mich inzwischen nur noch nervt.

3. Diese Grundsatzdiskussionen und sinnlosen Fantheorien wie z.B. bei GAME OF THRONES sind absolut nicht zielführend und manchen meistens mehr kaputt als heile. Findet übrigens auch der Herr Walulis.

Video: © Walulis

4. Allein ins Kino zu gehen, macht genauso viel Spaß wie mit Freunden. Ich bin da nicht wählerisch. Kino ist Kino. Und Kino macht Spaß.

5. Mittlerweile stapeln sich bei mir ja die ungelesenen Bücher. Ich war nie ein großer Leser, aber in letzter Zeit komme ich echt zu nichts.

6. Ich würde ja gerne mal eine Werkschau zu Benedict Cumberbatch starten, einfach weil ich dann sein Gesamtwerk sichten und kuratieren müsste und das stelle ich mir ziemlich spannend vor.

7. Zuletzt habe ich einen Brief an meine Oma geschrieben und das war eine gute Idee , weil mich „Letters Live“ in London dazu inspiriert hat, jetzt doch wieder mehr Briefe zu schreiben. Ich habe mir Briefmarken und Umschläge besorgt und falls jemand von mir einen Brief bekommen mag, darf sich der- oder diejenige gerne in den Kommentaren melden.

Video: © Letters Live

8 Kommentare zu „Media Monday # 403“

    1. Ich bekam in letzter Zeit immer wieder von wordpress.com-Nutzern die Rückmeldung, dass man ja nirgends auf meiner Seite den Blog abonnieren könne. Und ja, seit dem Umzug gibt es nicht mehr die 1-Button-Lösung von WordPress, wo man einfach kurz draufklickt und den Blog abonniert hat. Ich habe das deshalb schon länger auf dem Zettel. Natürlich geht das auch mit RSS, aber da macht sich wohl niemand die Mühe. Ich bin ja froh, wenn überhaupt Rückmeldung von meinen Lesern kommt, dann kann ich wenigstens reagieren.

      1. Ich habe deinen Blog schon seit Monaten via RSS abonniert und auch da gibt es z.B. via Feedly ja One-Button-Lösungen. Finde es sehr schade, dass dieses offene Format immer weniger genutzt wird.

        1. Vielleicht muss ich mich da ein bißchen mehr zu dem Thema informieren. Ich will natürlich gefunden werden und das Abonnieren soll für meine Leser so reibungslos wie möglich ablaufen. Feedly finde ich auch sehr schick (nutze ich auch), aber ich wusste nicht, dass man da auch einen Follow-Button generieren kann. Aber so ist das halt, wenn man das alles „nebenher“ macht.

  1. Per Email hat es nicht bei mir geklappt aber über die Verwaltung meiner Seiten, denen ich folge. -wusste gar nicht dass es da die Funktion gibt. Mit RSS habe ich mich bisher noch nicht beschäftigt.

Kommentar verfassen