Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und NT Live-Übertragungen

Meinung

Media Monday #384

Header vom Media Monday 384 von Medienjournal Blog

In der vergangenen Woche bin ich tatsächlich mal wieder dazu gekommen neue Filmkritiken zu veröffentlichen. Ich hoffe, dass es auch in der kommenden Woche wieder gut läuft und dass es viel für euch zu lesen gibt. Voller Elan daher jetzt der → Media Monday 384 von Medienjournal Blog.

Media Monday 384

1. Bevor das Jahr endet, will ich unbedingt noch FANTASTISCHE TIERWESEN 2, AUFBRUCH ZUM MOND und DER GRINCH (in der Originalfassung mit der Stimme von Benedict Cumberbatch) im Kino sehen.

2. Ich glaube ja, dass in nächster Zeit meine Kinobesuche weder besonders zu- noch abnehmen werden.

3. Augmented Reality- und Virtual Reality-Anwendungen könnten ohne Frage das „Next-Big-Thing“ werden – oder auch nicht.

4. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte ich schon darüber lachen, dass Disney momentan plant einen FLUCH DER KARIBIK-Reboot ohne Johnny Depp zu starten. Die Reihe hat sich spätestens mit dem letzten Teil irgendwie totgelaufen und ohne den legendären Captain Jack hat die Reihe ihr Alleinstellungsmerkmal verloren.

5. Manche Überraschungen in „LASS DICH ÜBERWACHEN – DIE PRISM IS A DANCER SHOW“ am Freitag hätten nun wirklich nicht sein müssen, denn von einem Pinterest-Account über die perfekte Hochzeit zur Spontan-„Verheiratung“ einer Zuschauerin ist es doch ein weiter Gedankensprung. Sympathischer fand ich da Florentins Hausbesuch bei Janko.


Clip: © Neo Magazin Royale

6. Wenn demnächst NUR EIN KLEINER GEFALLEN anläuft (Start am 08.11.2018), muss ich mal meinen Bauch befragen, ob ich direkt ins Kino gehe oder auf den Heimkinostart warte. Ich bin noch total unentschlossen. Blake Lively und Anna Kendrick spielen mit und mit beiden kann ich wenig anfangen, aber die Prämisse klingt gut und die Kritiken sind momentan auch vielversprechend.

7. Zuletzt habe ich überlegt, wo ich Silvester verbringe und da war ich voller Vorfreude, weil ich mich dann letztendlich für Silvester in Basel entschieden habe und dort mal wieder ein Theaterwochenende mache. So langsam wird Basel für mich was London für → SingendeLehrerin ist. 😉

  1. Fluch der Karibik war ja schon im Original so ausgelutscht und öde – spätestens ab Teil 3 – da seh ich wenig Hoffnung.

  2. Uih Silvester in Basel, da wünsche ich viel Spaß. Ist sicherlich aufregend und mal was anderes.

    Bei Ein kleiner Gefallen gehe ich mit der Besten ins Kino, da waren wir uns recht schnell einig. Habe auch noch einen Kino Gutschein hier und der muss in diesem Jahr eingelöst werden. Verfallen lassen möchte ich das nicht. Dazu habe ich mir auch Fantastische Tierwesen 2 fest vorgenommen, weil ich da den Trailer klasse finde. Den ersten Teil fand ich ja okay, aber das Harry Potter Feeling fehlte. Jetzt wo uns aber so viele bekannte Sets und Gesichter begegnen, wird sich das wohl ändern.

    Das Remake von Fluch der Karibik, das habe ich auch gelesen. Aber ohne Johnny Depp wird das für mich ebenfalls nichts. Jack Sparrow ist einfach der Grund wieso man die Filme angeschaut hat und das liegt vor allem daran, dass Depp so einen lustigen und verrückten Kult-Charakter geschaffen hat. Da kann kein anderer Darsteller mithalten bzw. wird es extrem schwer haben. Den 5. Teil fand ich jetzt auch nicht hervorragend, man hat halt das bekommen was zu erwarten war, somit wurde ich trotzdem unterhalten. Bräuchte jetzt aber auch nicht noch weitere Teile.

    • Ich bin ja sehr gespannt wie sich Johnny Depp so in der Zaubererwelt schlägt. Entweder es wird richtig gut oder so richtig furchtbar. Als er als Bösewicht in FANTASTIC BEASTS 1 entlarvt wurde, habe ich nicht schlecht gestaunt. Mal sehen wie’s läuft.

Schreibe eine Antwort