Adoring Audience

Kritiken zu Filmen, Serien und NT Live-Übertragungen

Meinung

Media Monday #364

Header vom Media Monday 364 via Medienjournal Blog

Nachdem absolut keiner Resonanz zur Optik der FIFTY SHADES-Kritik kam, werde ich weiter mit dem neuen Plugin arbeiten – frei nach dem Motto „Nicht geschimpft ist genug gelobt.“  Ich habe jetzt auch eine Vorlage zum Media Monday anlegt. Ist schon arg praktisch. Ohne große Worte hier mein Media Monday 364 mit dem Lückentext von → Wulf von Medienjournal Blog. 

Media Monday 364

1. Nachdem der gesamte Cast, allen voran aber Tom Ellis, mich ja mit/in mehreren Staffeln LUCIFER ziemlich begeistert hat, steht nun das Warten auf die vierte Staffel auf dem Plan, schließlich war der Fanprotest erfolgreich und → Netflix übernimmt die Serie, nachdem der US-Sender FOX nicht mehr wollte. Ihr Pech! #lucifersaved

2. Die nächste Zeit ohne Kino zu überleben ist nach langer Zeit mal wieder ein richtig spannendes Projekt, immerhin ist das Fernstudium immer noch nicht fertig und glücklicherweise läuft in den nächsten Wochen nur Bildmaterial an, das mich so gar nicht interessiert.

3. Besonders schätze ich es ja, wenn in Filmen (oder Serien) eine unerwartete Wendung kommt, die man absolut nicht kommen sieht und die auch noch beim Verlassen des Kinos für Gesprächsstoff sorgen.

4. THE FALL von Tarsem Singh darf/sollte meines Erachtens in keiner guten Sammlung fehlen, denn diese Ode an das Kino ist nicht nur eine packende Geschichte in knallbunten Bildern, sondern auch ein fantasievolles Märchen für Erwachsene.

5. Beim Thema Hörbücher/Hörspiele denke ich unweigerlich an britische Schauspieler. Mein letztes Hörbuch war HIGH-RISE, gelesen von Tom Hiddleston. Mein letztes Hörspiel war irgendeine Folge CABIN PRESSURE (u.a. mit Benedict Cumberbatch). Obwohl diese Serie hauptsächlich in einem Flugzeuginneren spielt, höre ich diese BBC-Produktion gerne bei Bahnfahrten. 

6. Von all den Blogs, die jüngst ihre Pforten geschlossen haben, wird mir wohl ____ am meisten fehlen, da ____ . Glücklicherweise sind alle Blogs, die regelmäßig lese, noch da.  Hoffentlich bleibt das so.

7. Zuletzt habe ich ein Kino besucht ohne einen Film gesehen zu haben und das war wirklich komisch und enttäuschend, weil ich JURASSIC WORLD 2: THE FALLEN KINGDOM schon lange auf dem Zettel habe und unter der Woche nicht dazugekommen bin, aber das WM-Spiel Deutschland-Mexiko hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. (Und dann hat Mexiko auch noch gewonnen!)  Stattdessen habe ich mir den → Kurzfilm WALKING STORIES sowie KRAMER GEGEN KRAMER angesehen, der kürzlich im Fernsehen lief und den ich mir aufgenommen habe .

Andere mediale Montage #364
  1. Und normale Filme laufen auch ab einer Person im dem Kino oder gibt es da auch eine Mindesbesucherzahl?

  2. Hab ich noch nie erlebt, dass eine Kinovorstellung wegen zu weniger Zuschauer nicht stattgefunden hat. Kann mich aber gerade nicht erinnern, ob ein 3D-Film unter denen war, die ich mit nur ein oder zwei weiteren Zuschauern gesehen habe. Andererseits glaube ich, dass es doch immer noch besser ist, etwas Geld zu bekommen als keines und stattdessen einen unzufriedenen Kunden zu haben.
    Cabin Pressure taucht auch in meinem Media Monday auf. Sehr spaßig und empfehlenswert.

Schreibe eine Antwort